layout byyvi & chaste
Refresh Heart GB Monster
Pershing.

Mein Tag startet für gewöhnlich mit einer Schüssel Müsli,wenn nicht,ist das eine mittelschwere Katastrophe.Da mein Bruder jeden Tag bis zu dreimal eine große Müslischüssel voll macht, bekomme ich am nächsten Morgen fast eine Herzattacke.Doch nicht nur deswegen wir mein Müslimorgen mit ein bisschen Übellaunigkeit bereichert,nein,sondern auch deshalb,weil meine Mutter jedes Mal darüber schimpft,wie fett wir doch alle werden würden,wenn wir so weiter machen.Dabei ist der eigentliche Schuldige doch mein Bruder.Im Allgemeinen spricht meine Mutter nur im Plural,da heißt es nicht einfach nur Philipp, sondern ihr.Könnt ihr nicht mal euer Geschirr wegräumen,könnt ihr nicht mal euer Zimmer aufräumen,könnt ihr nichteinfach mal die Klappe halten.Schmeichelnd.Aber jetzt weg vom Müsli.In der Schule geht der schöne Tag weiter,entweder werde ich von ein paar gewissen Leuten traktiert,oder man ignoriert mich.Ignorieren ist manchmal wirklich die bessere Lösung,da ich Morgens angenervt sein kann.(Es geht von Stufe 1 bis Stufe 3)Heute durfte ich dann auch noch zur Nachhilfe,falls ihr euch jetzt denkt: "Sind es nicht eigentlich nur noch 3 Wochen bis zu den Ferien?",dann seit ihr vollkommen richtig.Leider denkt meine Mutter nicht daran,dass ich mir jetzt einfach eine Pause genehmigen könnte.Das Schlimmste daran ist,dass die Nachhilfe 2 Stunden dauert.An manchen Tagen ist es schlimm,an manchen Tagen eher weniger,doch heute hatte ich den Wunsch,meinen Kopf auf die Tischplatte zu knallen.Da aber die Aussicht auf Schmerzen nicht gerade verlockend war,habe ich es lieber gelassen.Nun genieße ich meine wenigen Stunden der Ruhe,bevor Morgen der Stress wieder losgeht.
15.7.09 17:55
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Michi / Website (15.7.09 18:12)
Kopf meets Tischplatte :]

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de