layout byyvi & chaste
Refresh Heart GB Monster
Pershing.

Mein Tag startet für gewöhnlich mit einer Schüssel Müsli,wenn nicht,ist das eine mittelschwere Katastrophe.Da mein Bruder jeden Tag bis zu dreimal eine große Müslischüssel voll macht, bekomme ich am nächsten Morgen fast eine Herzattacke.Doch nicht nur deswegen wir mein Müslimorgen mit ein bisschen Übellaunigkeit bereichert,nein,sondern auch deshalb,weil meine Mutter jedes Mal darüber schimpft,wie fett wir doch alle werden würden,wenn wir so weiter machen.Dabei ist der eigentliche Schuldige doch mein Bruder.Im Allgemeinen spricht meine Mutter nur im Plural,da heißt es nicht einfach nur Philipp, sondern ihr.Könnt ihr nicht mal euer Geschirr wegräumen,könnt ihr nicht mal euer Zimmer aufräumen,könnt ihr nichteinfach mal die Klappe halten.Schmeichelnd.Aber jetzt weg vom Müsli.In der Schule geht der schöne Tag weiter,entweder werde ich von ein paar gewissen Leuten traktiert,oder man ignoriert mich.Ignorieren ist manchmal wirklich die bessere Lösung,da ich Morgens angenervt sein kann.(Es geht von Stufe 1 bis Stufe 3)Heute durfte ich dann auch noch zur Nachhilfe,falls ihr euch jetzt denkt: "Sind es nicht eigentlich nur noch 3 Wochen bis zu den Ferien?",dann seit ihr vollkommen richtig.Leider denkt meine Mutter nicht daran,dass ich mir jetzt einfach eine Pause genehmigen könnte.Das Schlimmste daran ist,dass die Nachhilfe 2 Stunden dauert.An manchen Tagen ist es schlimm,an manchen Tagen eher weniger,doch heute hatte ich den Wunsch,meinen Kopf auf die Tischplatte zu knallen.Da aber die Aussicht auf Schmerzen nicht gerade verlockend war,habe ich es lieber gelassen.Nun genieße ich meine wenigen Stunden der Ruhe,bevor Morgen der Stress wieder losgeht.
15.7.09 17:55


Werbung


Panik.

Am morgigen Tage schreiben wir eine Matheschulaufgabe,dies gibt mir einen gehörigen Grund, in Panik auszubrechen.Nicht,dass ich nicht gelernt hätte (was bei weitem nicht der Fall ist), doch das Wort Mathe löst bei mir automatisch unruhige Gedanken aus.Heute "durften" wir bei strömendem Regen unsere Bundesjugendspiele halten.Es war nicht schön. Vor allem da es draußen ist und wir daher erbärmlich froren.Nach der Planschrunde sah ich aus wie ein Zombie.Gesicht weiß,Lippen dunkelblau.Unser Direktor hatte aber dann doch erbarmen und erließ uns die letzten zwei Stunden Unterricht.Ich hätte unmöglich noch mal zwei Stunden Unterricht ausgehalten,NICHT ALS ZOMBIE!Vor der ganzen Tortur haben wir unsere Englischschulaufgabe zurückbekommen.Ich habe eine 3.Nicht das ich jetzt tiefe Depressionen hätte,aber eine 3 regt mich dann doch ein wenig auf.Das liebenswürdige und wirklich unterstützende Kommentar meiner Mutter: "Also eine 2 wäre wirklich schöner gewesen." Danke für die Unterstützung.Nun muss ich aber auch wieder weiter Mathe pauken.

8.7.09 19:11


Modern mystery.

Ich habe zurzeit das Gefühl,dass mich die "VERSCHWINDE!"-Aura umgibt.Kaum bin ich da, nehmen die Leute Reisaus.Ich überlege schon die ganze Zeit welchen Character ich cosplayen könnte,also habe ich kurzerhand die Amu-Frisur ausprobiert.Entschuldigung für den kurzen Eintrag,aber ich wollte nicht,dass ihr glaubt ich wäre gestorben :D

25.6.09 15:10


Nicht-Geburtstag.

Wie klein ist doch die Welt :D Ich habe zufälligerweise auch nicht Geburtstag.

21.6.09 15:44


Katzen Blut Waltz

Wunderschönes Lied von dem Film "The Cat returns".Ich kann gar nicht mehr aufhören,ihn mir anzuhören.Mir ist in den Sinn gekommen,dass ich eigentlich keine Ahnung habe,wer dies hier alles liest.Hätte mir eigentlich früher in den Sinn kommen sollen.Na ja,an alle Neuankömmlinge: Hallo.Dies ist mein langweiliges Leben,an dem ich die Welt teilhaben lasse.NEIN,positiv denken.Zur Zeit versuche ich alle negativen Gedanken zu unterdrücken.Sind ja immerhin Ferien,was soll man da mit Pessimismus?Es klappt sogar halbwegs.Diese Ferien werden von Nachhilfestunden regiert.Mathe,Physik,Latein,Französisch.Trotzdem ist ja alles POSITIV.Ich meine,macht doch Spaß jeden Tag 2 Stunden zu lernen.Wem noch nicht aufgefallen ist,wie sarkastisch das alles ist,dann herzlichen Glückwunsch.Ich hoffe,eure Ferien,oder auch nicht Ferien,sind und bleiben positiv.Gute Nacht.

"Wer keinen Sinn im Leben sieht, ist nicht nur unglücklich,sondern kaum lebensfähig." -Albert Einstein

2.6.09 20:57


Das Grauen hat ein Ende.

Morgen ist es soweit, ich bin konfirmiert.Endlich.Warum endlich?Na ja,es war nicht der Albtraum schlecht hin,aber man ist doch froh,nicht mehr das Glaubensbekenntnis und auch andere Sachen abgefragt zu werden.Außerdem ist es ganz nett,wieder Samstags etwas länger zu schlafen.(selbiges gilt auch für Sonntags)Bei meiner Rede,die ich vor allen Verwandten halten muss, werde ich improvisieren.Denke ich mal.Wir sind da in einem Restaurant und ich hoffe das keiner mitbekommt,wie ich meine Rede halte.Aufmerksamkeit der anderen Gäste ist das Letzte was ich brauche.

"Mut steht am Anfang des Handelns, Glück am Ende." -Demokrit

30.5.09 09:56


Mein verkorkstes Leben & Ich

So ungefähr wird mein Buchtitel lauten, oder vielleicht auch nicht.Ich habe schon tausendmal versucht ein Buch zu schreiben,aber ich bin nie über 2 Seiten gekommen.Nun wage ich erneut den Schritt, ein Buch zu schreiben.Höchstwahrscheinlich wird es wieder nichts, aber es ist ein netter Zeitvertreib.Meine Einträge werden immer fantasieloser, was meint ihr? Es würde ein ewig langer Eintrag werden,wenn ich über alles negative an meinem Tag schreiben würde.Doch ich glaube nicht,dass irgentjemand so etwas lesen will.

"Pessimismus wird nur von den Optimisten verbreitet. Die Pessimisten sparen ihn für schlechtere Zeiten auf." -Gabriel Laub

26.5.09 18:07


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]
Gratis bloggen bei
myblog.de